Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Tagung „PolyMerTec“ des Instituts für Polymerwerkstoffe e.V.

1. Veranstalter und Veranstaltungsort

Die internationale wissenschaftliche Tagung „PolyMerTec“ wird vom Institut für Polymerwerkstoffe e.V. (An-Institut der Hochschule Merseburg), im Folgenden Veranstalter genannt, durchgeführt. Die Tagung findet vom 17.06.2020 bis 19.06.2020 an der Hochschule Merseburg statt.

2. Anmeldung

Die Registrierung für die Tagung ist nur online über die Homepage www.polymertec.de möglich. Mit der Anmeldung wird die Geltung dieser Teilnahmebedingung akzeptiert. Nach Bearbeitung der Anmeldung erhält der Teilnehmer eine Bestätigung und eine Rechnung. Die Anmeldung gilt damit als rechtsverbindlich.

3. Anmeldeschluss

Die Anmeldung als Teilnehmer mit einem Vortrag ist bis zum 28.02.2020 und die Registrierung eines Posters bis zum 30.03.2018 möglich. Für übrige Teilnehmer ist eine Anmeldung bis zu Beginn der Veranstaltung möglich. Redaktionsschluss für die Aufnahme in die Teilnehmerliste ist 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn.

4. Leistung und Tagungsgebühr

Die Tagungsgebühr versteht sich pro Person und Veranstaltungstermin. Es gelten die zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Teilnahmegebühren.

Als Studenten/Doktoranden gelten Teilnehmer mit entsprechendem Nachweis (Studentenausweis, Betreuungserklärung o.ä.). Der Nachweis muss zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültig sein. Als Alumni gelten Absolventen der 1992 gegründeten Hochschule Merseburg.

Eine Teilnahme an der Tagung ist nur bei bezahlter Tagungsgebühr möglich. Für Rechnungsänderungen werden ab der zweiten Anpassung eine Gebühr von 20 € pro Rechnungsänderung erhoben.

Soweit nicht anders angegeben, beinhaltet das Leistungsangebot die Teilnahme an der jeweiligen Tagung, Tagungsunterlagen und Pausenverpflegung.

Programmänderungen bleiben dem Veranstalter unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung vorbehalten.

5. Zahlungen und Rechnungen

Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, ist die Teilnahmegebühr sofort mit Rechnungsstellung fällig. Bei Anmeldung vor Ort im Tagungsbüro ist die Tagungsgebühr in der Regel sofort in bar zu entrichten.

6. Stornierungen

Stornierungen sind schriftlich, per Fax oder in elektronischer Form per E-Mail möglich. Ihre Stornierung senden Sie per E-Mail bitte an tagung@ipw-merseburg.de, per Fax an +493461 462766.

Die Kosten für eine Stornierung bis zum 28.02.2020 betragen 50 EUR (ausgenommen Studenten und Alumni der Hochschule Merseburg), bei Stornierungen bis zum 30.04.2020 werden 50 % der Tagungsgebühren erhoben. Bei Stornierung ab dem 01.05.2020 bis zum 05.06.2018 werden 80 % der Tagungsgebühren erhoben. Bei späteren Stornierungen erfolgt keine Rückerstattung.

Bei einer Absage der Veranstaltung seitens des Instituts für Polymerwerkstoffe e.V. werden die bezahlten Gebühren in voller Höhe erstattet. Weitere Regressansprüche gegen den Veranstalter sind ausgeschlossen.

7. Ersatzteilnehmer

Gerne akzeptieren wir einen von Ihnen benannten Ersatzteilnehmer. Die Nennung eines Ersatzteilnehmers hat schriftlich zu erfolgen und ist kostenlos. Etwaige Differenzbeträge zwischen der Teilnehmergebühr werden in Rechnung gestellt bzw. gutgeschrieben.

8. Haftung

Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, die durch höhere Gewalt verursacht werden oder für den Verlust/Diebstahl von Wertgegenständen jeglicher Art. Für Schäden, die der Teilnehmer während der Tagung erleidet, haftet der Veranstalter nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Des Weiteren übernehmen die Veranstalter und Organisatoren keine Haftung für jegliche Art von Schäden, die im Zusammenhang mit der Übernachtung und Anreise entstehen.

9. Veröffentlichungshinweis

Das Institut für Polymerwerkstoffe e.V. ist berechtigt, die Veranstaltung durch Produktion von Bild- und Tonträgern jeder Art zu dokumentieren und alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Foto-, Video- und Filmaufnahmen sowie sonstige technische Reproduktionen zur Eigenwerbung oder zu redaktionellen Zwecken zu verbreiten oder zu veröffentlichen – und zwar ohne Einschränkung des räumlichen, sachlichen und zeitlichen Geltungsbereichs. Solche Bilder beziehen sich nicht auf einzelne Personen, sondern geben den Charakter der Veranstaltung wieder, wobei einzelne Personen als Teilnehmer der Veranstaltung erkennbar sein können.

Mit der Anmeldung versichert der Aussteller/der Teilnehmer, dass ihm/ihr dieser Umstand bekannt ist und er/sie dem Veranstalter sein/ihr ausdrückliches Einverständnis dafür gibt, dass diese Fotos, Videos oder sonstigen Bildnisse erstellt und veröffentlicht werden dürfen.

10. Datenschutz

Das Institut für Polymerwerkstoffe e.V. erhebt und verarbeitet Ihre Daten für eigene Geschäftszwecke. Bei der technischen Durchführung der Datenverarbeitung bedienen wir uns teilweise externer Dienstleister. Wenn Sie zukünftig von uns keine Informationen mehr erhalten möchten, können Sie der Verwendung Ihrer Daten durch uns jederzeit widersprechen. Bitte setzen Sie sich per E-Mail unter tagung@ipw-merseburg.de mit uns in Verbindung, um das Löschen Ihrer Daten zu veranlassen.

11. Schlussbestimmungen

Sollte eine der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine dem Sinn und Zweck dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen entsprechende, angemessene und zulässige Regelung.


Merseburg, August 2019